SELBSTÄNDIG DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE

_____________________________________________________________________

 

05/2016 – 12/2016

Co-Trainerin bei unterschiedlichen Forumtheater-Projekten mit

 

  • Jugendlichen mit und ohne Flucht- bzw. Migrationsgeschichte

  • Multiplikator_innen-Workshops: Theater als Methode der Konfliktlösung

 

03/2016 – 09/2016

Begleitung und Förderung des Interkulturellen Lernens, sowie die Unterstützung der Jugendlichen (mit und ohne Fluchtgeschichte) und Mitarbeitenden des Jugendhauses OASE in Rathenow bei der Interkulturellen Arbeit

 

04/2016

Planung und Durchführung eines Tagesworkshops zum Thema „Interkulturelle Kompetenz im Globalen Lernen“ im Rahmen des „Forum Globales Lernen NRW“ veranstaltet vom

„Eine Welt Netz NRW“

 

03/2016 und 10/2016

Planung und Durchführung von zwei Tagesworkshops „Interkulturelle Begegnungen“ für Auszubildende des kommunalen Wohnungsunternehmens GESOBAU als Vorbereitung auf ein Projekt mit Geflüchteten

 

BERUFSERFAHRUNG

____________________________________________________________________

 

Seit 09/2015

Freiberufliche Trainerin bei „Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung e.V.“ in folgenden Bereichen:

 

  • Interkulturelle Kompetenz in der ehren- und hauptamtlichen Arbeit mit geflüchteten Personen

  • Interkulturelle Kommunikation und Konflikt in der ehrenamtlichen Arbeit mit geflüchteten Personen

  • Interkulturelle Streitschlichtung für Schüler_in

  • Vorbereitungskurs für Auslandsaufenthalte

  • Globales Lernen (1.-9. Schulstufe)

 

09/2015 – 02/2016

Freiberufliche Tätigkeit beim Projekt „Werte-Werkstatt“ an Schulen des Trägers casablanca –  gemeinnützige Gesellschaft für innovative Jugendhilfe und soziale Dienste mbH

 

  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Projekttagen und Dialogworkshops

  • Theaterarbeit an Schulen zur Prävention von Radikalisierung

 

Seit 01/2014

Freiberufliche Tätigkeit am Internationalen Graduiertenkolleg „Zwischen Räumen“ am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin

 

  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung internationaler Konferenzen und Arbeitstreffen

  • Korrespondenz mit Projektpartner_innen in Deutschland und Mexiko

  • Erstellen einer Infobroschüre zum Thema „Familienförderung bei DAAD-Projekten“

  • Redaktionelle Arbeiten

 

10/2011 – 03/2012

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Geschäftsstelle des Forschungsnetzwerkes

„Kompetenznetz Lateinamerika“ an der Universität zu Köln

 

  • Mitarbeit an der Vorbereitung und Durchführung internationaler Tagungen und einer Summer School

  • Themen- und Referentenrecherche für den Workshop „Forschung trifft EZ“

  • Mitarbeit bei der Herausgabe eines Tagungsbandes

  • Erstellung von Informationsflyern

  • Pflege der Homepage

  • Allgemeine unterstützende Tätigkeiten für die Geschäftsführung

 

AUSBILDUNG ____________________________________________________________________

 

Seit 01/2015

Ausbildung zur Trainerin „Interkulturelle Kompetenz“ beim Verein „Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung e.V.“

 

12/2012 – 11/2013

Qualifikationsstipendiatin des Internationalen Graduiertenkollegs „Zwischen Räumen“ am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin

 

12/2009

Verleihung des Grades „Magistra der Philosophie (Mag. Phil.)“. Titel der Abschlussarbeit: „Somos migrantes en nuestro propio país“ – Identitätstransformation am Beispiel indigener MigrantInnen in Mexiko-Stadt.

 

2003 – 2009

Studium der Ethnologie, Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien

 

Forschungsschwerpunkte:

 

  • Entwicklungszusammenarbeit im kultur- und sozialanthropologischen Kontext

  • Entwicklungszusammenarbeit aus postkolonialer Perspektive

  • Stadtforschung

  • Migration

  • Tourismusforschung

  • Identitätsforschung/ Indigene Identitäten

  • Regionale Schwerpunkte: Lateinamerika und Ozeanien

 

 

PRAKTIKA

____________________________________________________________________

 

03/2011 – 09/2011

Praktikum in der Geschäftsstelle des Forschungsnetzwerkes „Kompetenznetz Lateinamerika“

in Köln, gefördert durch das „Leonardo da Vinci“ Mobilitätsstipendium der Europäischen

Union.

 

  • Mitarbeit bei Vorbereitung und Durchführung internationaler Tagungen

  • Mitarbeit bei der Herausgabe eines Tagungsbandes

  • Themen- und Referentenrecherche für Workshops

  • Allgemeine administrative Tätigkeiten für die Geschäftsführung

 

11/2010 – 03/2011

Ehrenamtliches Praktikum bei World Vision Österreich, Wien

Mitarbeit bei der Organisation des von der EU geförderten Projekts „Peer Up!“

 

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialien

  • Betreuung der Projekthomepage

  • Allgemeine Projektadministration

06/2009 – 07/2009

Sechswöchiges Praktikum am österreichischen Lateinamerika-Institut, Wien

 

FORSCHUNGSAUFENTHALTE

____________________________________________________________________

 

09/2013 – 10/2013

Zweimonatiger Feldforschungsaufenthalt in Guadalajara, Mexiko, im Rahmen der

Doktorarbeit

 

2008 - 2009

Dreimonatiger Forschungsaufenthalt in Mexiko-Stadt, Mexiko, unterstützt durch das KWA

Stipendium der Universität Wien und ein Forschungsstipendium des Landes

Niederösterreich

 

2008

Einmonatige Studienreise nach Mexiko-Stadt: Recherchearbeiten im Rahmen einer

individuellen Auslandsexkursion im „Museo Nacional de la Antropología.“

 

ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN

____________________________________________________________________

 

Workshops „Theater der Unterdrückten“ am Theater rabenschwarz (Themen: Rassismus, Flucht und Multiplikator_innen)

 

Englisch fließend in Wort und Schrift

Spanisch fließend in Wort und Schrift

Französisch Grundkenntnisse

 

Sehr gute Kenntnisse von Microsoft Office, PowerPoint,

Grundkenntnisse von typo3, Photoshop, InDesign, Citavi,

 

EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN

____________________________________________________________________

 

01/2016

Ehrenamtlich durchgeführter Tagesworkshop „Austausch zwischen Kulturen“ – Interkulturelles Training für Ehrenamtliche der Willkommensinitiative „Willkommen in Reinickendorf“

 

2008-2010

Mitglied einer Arbeitsgruppe fairclickt zum Thema „Fairer Handel“, http://fairclickt.blogspot.de/

 

2004

Mitarbeit bei der Konferenz der European Association of Social Anthropologists: „8th

Biennial EASA-Conference“ – Face to Face: Connecting Distance and Proximity. (Institut für

Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien)

 

2003 - 2013

Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der Caritas der Erzdiözese Wien

(Kinderbetreuung und Beratung in Familien mit Migrationshintergrund)

 

2003 – 2013

Mitorganisatorin von Kinder- und Jugendlagern in der Pfarrgemeinde Brunn am Gebirge

 

2002 – 2013

Jungschar- und Jugendgruppenleiterin in der Pfarrgemeinde Brunn am Gebirge

Lebenslauf

© 2017 by ao_di_li.

Proudly created with Wix.com
 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Birgit Sulzer
Interkulturelle Trainerin
Waldstraße 25
10551 Berlin

IMPRESSUM

KONTAKT

Telefon: +49 (0) 30 / 70245565